Ersten Dreier eingefahren!

1.FC Freiheit vs. SV Rotenberg II. 3-1

Duch einen Treffer von Patrick Ernst ging der FCF, der erstmals in dieser Saison in guter Besetzung auflaufen konnte, in Führung (4.). Rotenberg II konnte in der 24. Minute zwar durch Nils Fischer per Strafstoß ausgleichen, doch nach der Pause machte Samir Selmi mit zwei Buden (49. und 71.) alles klar! Mit diesem Sieg hielt man zumindest Anschluss ans untere Mittelfeld, doch es sind weitere Punkte nötig, um die rote Laterne abzugeben! Nächste Woche gehts zuhause gegen den SV Förste. Man darf gespannt sein, welche Elf dann wieder stattfindet!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

1. FC Freiheit von 1955 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.