Der FC Zellerfeld wird auf heimischen Platz mit 5:3 besiegt!

Bericht Seba Kirsche

Munter gehen sie weiter, die Testspielwochen unserer Mannschaft. Am gestrigen Mittwochabend gastierte der FC Zellerfeld auf den Freiheiter Höhen und durfte gleich 5x den Ball aus dem eigenen Netz holen.

Mit etwas veränderter Startaufstellung im Vergleich zum vergangenen Samstag (Torben, Rico, Marten, Artur) ging es sofort zur Sache. So dauerte es nicht lange, bis Seba eine Vorlage von Osim quasi nur noch über die Linie drücken musste (4 Min.). Es entwickelte sich daraufhin ein munteres Spielchen auf beiden Seiten, die Tore fielen vorne wie hinten in ähnlichen Abständen. Dem 1:1 für Zellerfeld erwiderte Osim (nach Steilpass in die Spitze) schnell das 2:1 für unsere Farben, was die Zellerfelder wiederum mit zwei weiteren Toren bis zur Pause in ein 2:3 für sich drehten. Etwas unentspannt und auch durchaus lautstark hörbar war man zum Pausentee angetreten. So galt es, die vermeidbaren Gegentore UND die eigenen nicht genutzten Chancen sacken zu lassen und etwas „runterzukommen“ (ein Baldrian-Tee im wahrsten Sinne des Wortes wäre perfekt gewesen).

Der zweite Spielabschnitt stand dann, wie sollte es bei einem Testspiel auch anders sein, im Zeichen der Wechsel. So kamen über die verbleibenden 45 Minuten verteilt Twadde, Martin, Kevin, Niklas, Sercan und Stefan alle zum Einsatz. Tore fielen glücklicherweise nur noch auf einer Seite, Seba konnte bis zur 65 dem Gästekeeper noch 3 „einschenken“ (Vorlagen 2x Kevin, 1x Osim). Mit dem 5:3 im Rücken kam dann spürbar mehr Ruhe ins Spiel und so ging es dem Abpfiff entgegen.

Ein verdienter Sieg ohne große Vorkommnisse. Für die nächsten Wochen gilt es, weiterhin den Feinschliff in die Truppe zu bekommen und die Lautstärke auf dem Platz eventuell um 5-6 Dezibel zu drosseln -> Herr Kirschstein! 😉

Besonderes Lob an Niklas, der mit seinen 18 Lenzen einen beachtlich ruhigen Impuls dem Spiel verlieh und komplett unaufgeregt dabei ist, sich im Herrenbereich zu etablieren. Sauber! -> weitermachen.. 😊

Für uns aktiv:  Ramiz (Twadde) – Samir – Daniel (Stefan) – Marten – Rico – Alpi (Sercan) – Artur (Kevin) – Torben (Niklas) – Osim – Seba – Patti (Martin)

Am kommenden Samstag geht es zum Kreisligisten nach Dorste, Anstoß auf dem schönen Plätzchen ist um 16 Uhr.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.