Testspiel in Clausthal geht mit 3:5 verloren – Müller, Steuerwald und Bratke treffen!

Einen weiteren guten Test absolvierten wir am Samstag in Clausthal auf dem sehr schönen Gelände der TuS. Mit Mühe und Not gehörten 14 Spieler zum Aufgebot, was keinesfalls als Ausrede dienen soll.

Torfolge: 0:1. 0:2, 1:2 (Martin), 2:2 (Kevin), 2:3, 2:4, 2:5, 3:5 (Florian)

Zusammenfassung eines Spielers:

„Was mich gestört hat war, dass so oft 4, 5 Gegenspieler auf unsere beiden 6er zugelaufen sind und dadurch natürlich große Lücken entstanden. Daher war das fast unmöglich, zu verteidigen. Ein Doppelpass und die waren durch. Auch hatte ich irgendwie das Gefühl, dass vorm Tor der nötige Ernst oder die Konzentration gefehlt hat.

Was mir gut gefallen hat war der Einsatz von allen, alle haben das Bestmögliche gegeben und sich den Arsch aufgerissen. Wir haben vor allem am Anfang einen vernünftigen Spielaufbau versucht, aber dann auch immer wieder mal mit langen Bällen das Ganze unterbrochen und dadurch war oft der Ball weg und wir sind wieder in Konter gelaufen.

Aber war ja nur ein Test…“

Für uns aktiv:  Twadde – Samir – Alpi –– Osim – Seba – Daniel – Patti – Stefan – Kevin – Niklas – Florian – Martin – Ramiz – Ugur

Bericht Seba

Wie geht es weiter? In dieser Woche haben wir am Mittwoch in der Freiheit den FC Zellerfeld um 19 Uhr zu Gast und reisen am Samstag zum TSC nach Dorste (16 Uhr).

schauen sie auch www.fc-freiheit.de

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.