Saisonauftakt mit Hindernissen!

TSE Kirchberg/Ildehausen vs. 1. FC Freiheit 8-1

Einen nicht gerade berauschenden Auftakt in die Vorbereitung erlebte unser FCF in Ildehausen, wo vor den ersten Training ein Spiel gegen den Nordharzligisten verabredet wurde. 
Nun, es ging voll in die Hose, denn wir bekamen gerade mal nur 11 Spieler zusammen, weil sich einige einen grippalen Affekt eingehandelt hatten und andere sich noch im Urlaub oder auf Arbeit befanden. So stand das Spiel für uns unter keinen guten Vorzeichen.
Man merkte früh, dass uns der TSE, der bereits eine Woche früher in die Vorbereitung einstieg, spielerisch und konditionell überlegen war. Somit geizte der Gegner, der von Antonio D’onofrio trainiert wird, auch nicht mit Toren, die in regelmäßigen Abständen fielen. Erst in der 2. Spielhälfte konnte sich auch Sebastian Kirschstein mit einem schönen, direkt verwandelten Eckball in die Torschützenliste eintragen.  😞

Die Torschützen vom TSE: Anders, Eckert, Stolzenburg, Ladies, Müller, D’onofrio, Kouassi und Grotjahn

Nach dem Mittwoch-Training findet am Freitag das nächste Vorbereitungsspiel im Herzberger Eichholz-Stadion statt. Gegner ist um 18:30 Uhr der VfL Herzberg, der ja bekanntlich in die 2. KK angestiegen ist. Hier sollte man sich als Aufsteiger doch schon mal deutlich vom Gegner unterscheiden und mit einer stärkeren Mannschaft hinreisen, um einem weiteren Negativpunkt zu entgehen….😬

 

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freheit von 1955 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.