Viertelfinal-Pokalhit der 2. Kreisklassen auf den Freiheiter Höhen

Mittwoch, 1. Mai 2019, 15.00 Uhr: 1.FC Freiheit  vs  SV Bovenden II.

Hier spielen zwei souveräne Tabellenführer gegeneinander um den Einzug ins Halbfinale des Kreisklassen-Pokals der 2.+3. Kreisklassen. Mit dem SV Bovenden 2 haben die Freiheiter ein starkes Los zugesprochen bekommen. Letzen Sonntag fertigte der Tabellenerste der Staffel Mitte auswärts den Dritten SVG Göttingen III. mit 5-0 ab. Bovenden II. hat in den beiden Torjägern Andreas Dellemann (16) und Rene Hähnel (15) ihre besten Angreifer, dazu gesellt sich noch Houssein Noureddine mit 8 Treffern sowie ein starkes Mittelfeld. Allerdings hat die Mannschaft von Marjan Petkovic auch 23 Gegentreffer zugelassen. Da sollte der FCF anpacken und die Abwehrreihe unter Druck setzen, dann passieren vielleicht Fehler, die die Freiheiter ausnutzen können. Die Bovender werden heiß sein, sich mit einem der Tabellenführer zu messen, dass sollte auch unser Ansporn sein, da es bisher heißt, die Göttinger Teams sind allesamt stärker als die Mannschaften aus dem Altkreis Osterode. Das mag größtenteils sein, aber der Pokal hat nun mal eigene Gesetze und schon merkwürdige Spiele herausgebracht.

Überhaupt braucht sich der FCF vor dem Gegner nicht verstecken. Respekt ja, Angst nein, souverän mit 68 Treffern die Torausbeute, bisher nur 7 Gegentreffer, keine Niederlage und wenn alles passt, auch noch die Unterstützung der Fans bei dem ersten Pokal-Heimmatch der Saison, das sollte schon reichen. Wichtig wäre noch, dass alle Mann an Bord sind, das heißt, auch die Studenten und Auswärtigen. Ich denke, wir werden dem SV Bovenden einen tollen Kampf liefern und so leicht, wie sie bisher durch Liga und Pokal gewandert sind, wird es auf den Freiheiter Höhen nicht! Wir hoffen jedenfalls auf ein tolles, erfolgreiches Spiel, dazu viel Glück, Jungs!

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freheit von 1955 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.