1. FC Freiheit gastiert beim FC Westharz

Sonntag, 14.04.19, 15.00 Uhr in Badenhausen: FC Westharz vs. 1. FC Freiheit

Es war für das Zusammenspiel unserer Mannschaft sicherlich nicht gerade förderlich, dass am letzten Sonntag unser Spiel gegen Bilshausen ausfallen musste. Man hat schon in Krebeck gesehen, dass noch nicht alles so läuft wie in der Hinserie, doch immerhin wurde der Kampfeswille in der Bertram-Elf sehr gut praktiziert, damit die Partie siegreich gestaltet werden konnte. Das soll auch beim FC Westharz so gehändelt werden.

Die Westharzer sind zuletzt beim 1-6 in Herbershausen arg gebeutelt worden und sinnen sicherlich auf Wiedergutmachung. Im Hinspiel gab es einen 4-1 Sieg auf den Freiheiter Höhen gegen den Tabellen-Achten, der mit 15 Punkten und 26:35 Toren Probleme in der Defensive aufweist. Gefährlichster Angreifer ist Giat Mikhail mit 6 Toren!

Bei unserem FCF scheint die Welt in Ordnung. Etwaige Probleme hat Trainer Axel Bertram eigentlich nicht. Allein die Trainingsbeteiligung lässt wieder mal zu wünschen übrig, dass muss sich verbessern. Die Hoffnung, mit wärmeren Wetter steigt auch die Lust am Training teilzunehmen, bleibt bestehen, auch wenn es eigentlich aufgrund der Tabellensituation und der spielerischen Qualität eine Farce ist, darüber zu diskutieren! Wir werden doch wohl nicht die gute Ausgangslage unnötig aufs Spiel setzten, oder? Ob der Trainer alle Mann an Bord hat, wird sich also erst kurz vor dem Spieltag entscheiden. Wir wünschen der Mannschaft auf jeden Fall ein gutes Spiel und viel Glück für den Erfolg!

 

ABOUT THE AUTHOR: Jürgen Stolze

Manager des 1. FC Freheit von 1955 e.V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.